DMG aap biomaterials BTLock Implantate Pact | Cumdente Pentax Einstieg in die Implantologie Umstieg auf das BTLock Implantatsystem klick zu BTLock KFO SlotMini SingleMini ImplantatCV1 / CV2CV3HA-Coated Standard Linie Übersicht
PACT Studie – Photodynamische Therapie in der PA- und Periimplantitis-Therapie
[ 08. März 2010 ]

In-vitro Studien haben gezeigt, dass die photodynamische Therapie effektiv gegen die Erreger von Parodontalerkrankungen wirkt. Wenn diese Technik auf die klinische Situation übertragen werden kann und die photodynamische Therapie in Parodontaltaschen angewendet werden kann, führt dies zu einer effizienten Eliminierung von parodontalen Krankheitserregern. Aufgrund ihrer Anatomie sind Zahnfleischtaschen jedoch schwieriger bakterienfrei zu machen und zu halten als z.B. Wurzelkanäle.

Zusätzlich befinden sich in den Taschen Flüssigkeiten (z.B. Blut, Eiter), welche zu einer Verdünnung des Photosensitizers führen und damit dessen Aktivität herabsetzten könnten. Außerdem könnte der Zugang des Laserlichts in alle Bereiche der Taschen gehindert sein.

Daher wurde für die Anwendung in der PA ein spezielles Gel entwickelt, in den der Photosensitizer eingebunden ist . Zahlreiche Studien zeigen die Wirksamkeit der photodynamischen Therapie in der PA.