DMG aap biomaterials BTLock Implantate Pact | Cumdente Pentax Einstieg in die Implantologie Umstieg auf das BTLock Implantatsystem klick zu BTLock KFO SlotMini SingleMini ImplantatCV1 / CV2CV3HA-Coated Standard Linie Übersicht
novadento knochenersatzmaterialien
SinossGraft Cone

Socket Preservation in schwierigen Defektsituationen 

 

Eigenschaften

GraftCone mit Cone

SinossGraft Cone wurde speziell für die Socket Preservation entwickelt. Für die Knochenregeneration nach Extraktion und bei schwierigen Defektsituationen, besonders bei nicht verschließbaren Kavitäten. Die Darreichungsform verhindert eine Abwanderung des Granulats. SinossGraft Cone besteht aus Hydroxylapatit und ß-TCP. Beide Mineralphasen resorbieren.

Die Rekonstruktion der Alveole (schematische Darstellung)

ConeBone

Ein ausreichendes horizontales und vertikales Knochenlager ist für die Insertion von Dentalimplantaten erforderlich. Die Heilung einer Extraktionsalveole basiert auf einer Reihe von Regenerationsvorgängen, wie bspw. der Ausbildung eines Koagulums, der Bildung einer „provisorische Matrix“ und Ausbildung eines Geflechtknochen etc.

Die Resorption der Alveolenwände nach Zahnextraktion oder Trauma ist ein natürlicher Vorgang und ohne ausreichende Versorgung in bestimmten Umfängen nur unzureichend aufzuhalten. In schweren Fällen nach Zahnextraktion unterstützt SinossGraft Cone die Regenerationsvorgänge und trägt dazu bei, das Blutkoagulum, die Ausbildung eines unreifen Geflechtknochen und Lamellenknochen zu fördern.

ConeBone Sinoss - Novadento