DMG aap biomaterials BTLock Implantate Pact | Cumdente Pentax Einstieg in die Implantologie Umstieg auf das BTLock Implantatsystem klick zu BTLock KFO SlotMini SingleMini ImplantatCV1 / CV2CV3HA-Coated Standard Linie Übersicht
Serasynth


SERASYNTH®

Bei Serasynth handelt es sich um ein monofiles, resorbierbares Nahtmaterial aus Polydioxanon. Serasynth besitzt ein ideales Resorptionsverhalten bei Indikationen, die einer längerfristigen Wundheilung bedürfen oder wenn generell eine sichere Wundadaption über einen längeren Zeitraum angezeigt ist.
Das Material überzeugt durch seine  hervorragende Gleitfähigkeit, sowie durch hohe Linear- und Knotenreißkraft. Die Halbwertzeit beträgt ca. 28–42 Tage, die Auflösezeit liegt bei ca. 180–210 Tagen.

 

Material: POLYDIOXANON
Fadenstärken: violett: USP 7/0 bis 2 / EP 0,5 bis 5
ungefärbt: USP 6/0 bis 2/0 / EP 0,7 bis 3
Resorptionsprofil: 50% Restreißkraft nach 28–42 Tagen
aufgelöst nach 180–210 Tagen
Kombinationen:
benadelt mit DR / DS / DSS / GR / GS / HR / HRT / HRX / HS
Einzelfaden / Multipacks
unbenadelt Einzelfaden / Multipacks
Vorteile: hervorragende Gleitfähigkeit
hohe Linear- und Knotenreißkraft
sehr geschmeidiges Handling
zuverlässiges Resorptionsverhalten
Einsatzbereiche: Ligaturen / Dermatologie / Gefäßchirurgie / Orthopädie / Plast. Chirurgie / Urologie